Theorie und Praxis
mit Spaßfaktor!
Ausbildung A-Z

Lesestoff: wer es genau wissen will.

A

Ausbildung

  • Ausbildung

    Die Ausbildung zum Erwerb der Fahrerlaubnis umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil.

  • Anmeldung

    Anmelden können Sie sich direkt bei uns in der Fahrschule.
    Mitzubringen sind:

    • Eigener gültiger Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung

     

  • Auffrischung

    Lange nicht mehr gefahren? Neues Auto mit vielen Funktionen? Wir können weiterhelfen. mehr hier.

  • ASF-Seminare

    Aufbau-Seminar für Fahranfänger, mehr hier.

B

Begleitetes Fahren mit 17

Begleitetes Fahren ab 17.

Anmeldung mit 16,5 - Fahren mit 17 mit Begleitperson und zum 18. Geburtstag kommt der Führerschein.

C

Crash-Kurse in den Ferien

Infos und Termine.

D

Dokumente

Passbild, Sehtest, Erste-Hilfe-Kurs.

F

Finanzierung

Sprechen Sie mit uns gerne auch über eine mögliche Finanzierung Ihrer Ausbildung.

K

Kosten der Fahrerlaubnisausbildung:   Preisliste zum runterladen (pdf)

Führerscheinklassen

Wichtige Infos und Übersicht.

L

  • Das zugehörige Lehrmaterial ist in der Fahrschule erhältlich.
  • FAHREN LERNEN MAX: immer auf dem neuesten Stand mit der App für´s Smartphone. Aktuelle Informationen über den Stand der Ausbildung, Begleitbuch, Praxispakete, Lernhilfen und Prüfungsfragen (www.fahren-lernen.de)

P

Praktischer Ausbildung

  • Während der parallelen, praktischen Ausbildung werden je nach Können des Fahrschülers eine individuelle Anzahl an Übungsstunden und die vorgeschriebenen Sonderfahrten: Überland-, Autobahn- und Nachtfahrten absolviert. Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten es werden in der Regel Doppelstunden gefahren, um eine optimale Effektivität zu erzielen.

  • Prüfung: Nach bestandener Theorieprüfung folgt die praktische Prüfung.

  • Probezeit: 2 Jahre Probezeit nach Aushändigung des Führerscheins

Preisliste zum runterladen (pdf)

 

S

Fahrsimulator

Ausbildung mit Hilfe des Fahrschulsimulators. Zum Video »

T

Theorie

Die theoretische Schulung beinhaltet als Basis 12 Unterrichtseinheiten und den klassenspezifischen Unterricht für die jeweilige Führerscheinklasse.

Bei einer Erweiterung auf eine zusätzliche Führerscheinklasse fallen als Basis 6 Unterrichtseinheiten an.

Eine Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten (1 Doppelstunde). Der Theorieunterricht wird nach einem Themenplan durchgeführt, den der Schuler bei der Anmeldung erhält.

Theorieplan zum runterladen (pdf)

 

Die Teilnahme am Unterricht ist wahlweise in jeder unserer Fahrschulen möglich! Dadurch erreichen wir eine zügige und flexible Ausbildung!

Nachdem der theoretische Unterricht vollständig durchlaufen und der Prüfauftrag von der Behörde erteilt ist, kann die theoretische Prüfung abgelegt werden. Die bestandene Theorieprüfung ist 12 Monate gültig.

U

Umschreibung

...aus einem anderen Land? Deutscher Führerschein her ! Infos »